Einmalige Vorbereitung (Registrierung bei der BAFA)


Schritt für Schritt: 

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser folgende Seite: https://fms.bafa.de/BafaFrame/heizungslabelreg.
  2. Füllen Sie alle Felder aus. Die vom ZIV gemeldete Kehrbezirksnummer (Bezeichnung Kehrbezirk) an die BAFA wurde Ihnen bereits von Ihrer Innung schriftlich mitgeteilt.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  4. Bestätigen Sie Ihre Angaben.
  5. Es wird Ihnen nun die Registrierung-ID für den Login des Abrechnungsportals angezeigtKlicken Sie auf die Schaltfläche Druckansicht, um alle später benötigten Angaben auszudrucken.
    Bitte bewahren Sie Ihre Registrierung-ID sorgfältig auf, da diese bei jeder Abrechnung benötigt wird!


Abrechnung


Wichtiger Hinweis für Replikationskunden: 

Bevor Sie mit der Abrechnung der Energieeffizienzlabels beginnen, müssen alle Nebenrechner mit dem Hauptrechner abgeglichen sein. Nach der Abrechnung müssen beim Hauptrechner die Daten für die Nebenrechnern exportiert und beim den Nebenrechnern wieder importiert werden. Eine Missachtung dieser Vorgehensweise führt ggf. zu Doppelabrechnungen der Energieeffizienzlabels!


Schritt für Schritt: 

  1. Öffnen Sie über System / Daten-Export / Abrechnung Energieeffizienzlabel die Abrechnung
  2. Es werden alle abzurechnenden Energieeffizienzlabels automatisch eingelesen.
    Die Angaben zu Ihrem Betrieb werden aus den Stammdaten übernommen.
  3. Ergänzen bzw. korrigieren Sie Ihre Betriebsdaten. Diese müssen mit den BAFA Registrierungsdaten übereinstimmen.
  4. Wählen Sie hinter der Kehrbezirksnummer aus, ob es sich um den eigenen oder einen verwalteten Kehrbezirk handelt.
  5. Wählen Sie die Bank aus, welche Sie bei der BAFA Registrierung angegeben haben.
  6. Überprüfen Sie in der Tabelle nochmals die abzurechnenden Labels. Über einen Doppelklick auf den entsprechenden Datensatz kann das Label zur Abrechnung demarkiert / markiert werden.
  7. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Abrechnen und bestätigen Sie die Abfrage mit Ja, um die markierten Labels abzurechnen.
  8. Bei erfolgreicher Abrechnung erscheint in der Meldung die Anzahl der abgerechneten Labels. Bitte notieren Sie sich die Anzahl, da diese später im Abrechnungsportal benötigt wird.
  9. Es öffnet sich nun das BAFA Abrechnungsportal https://fms.bafa.de/BafaFrame/heizungslabel in Ihrem Browser sowie der Windows Explorer mit dem Verzeichnis Dokumente\TempUno\BAFA.
    In dem Verzeichnis Dokumente\TempUno\BAFA befindet sich die Abrechnungsdatei Abrechnung_Energieeffizienzlabels_%Datum%_%Uhrzeit%_%Bezirk%.xml sowie die dazugehörige Rechnung Rechnung_Abrechnung_Energieeffizienzlabels_%Datum%_%Uhrzeit%_%Bezirk%.PDF.  %Datum%, %Uhrzeit und %Bezirk% sind die Platzhalter für das Datum, die Uhrzeit und den Bezirk, der abgerechnet wurde.
    Die Rechnung ist ausschließlich für Ihre Buchhaltung als Eigenbeleg bestimmt und findet sich auch in den offenen Posten wieder. Diese darf nicht bei der BAFA eingereicht werden!
  10. Melden Sie sich am BAFA Abrechnungsportal an. Bei Kennung geben Sie die Registrierungs-ID (Kehrbezirksnummer) und bei Passwort die Postleitzahl Ihres Betriebs ein.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.
  12. Geben Sie bei Anzahl Heizungsetiketten die zuvor notierte Anzahl der abgerechneten Labels ein.
  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, welche sich direkt unterhalb der Anzahl Heizungsetiketten befindet.
  14. Wechseln Sie nun im Fenster Datei hochladen in das Verzeichnis Dokumente\TempUno\BAFA und wählen die entsprechende Datei Abrechnung_Energieeffizienzlabels_%Datum%_%Uhrzeit%_%Bezirk%.xml aus und klicken auf die Schaltfläche Öffnen.
    Bitte immer nur die XML-Datei auswählen!
  15. Bestätigen Sie die Angabe "Ich akzeptiere die oben gemachten Ausführungen und mache mir die obigen Erklärungen zu eigen." und klicken auf die Schaltfläche Weiter.
  16. Bestätigen Sie Ihre Angaben.
  17. Ihre Abrechnung ist nun bei der BAFA eingereicht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Druckansicht, um die Antragstellung der Aufwandentschädigung zur Verbrauchskennzeichnung auszudrucken.