Allgemein 

Die Textverarbeitung können Sie aktivieren indem Sie in der Outlookleiste oder in der Symbolleiste die Textverarbeitung öffnen.


Über die UNO Textverarbeitung können Sie sehr einfach und schnell einen Brief für einen Ihrer Kunden schreiben. Die Adresse und Ihr Briefkopf wird automatisch vorgegeben - das Dokument wird zum Kunde gespeichert und kann direkt über den Datenbaum wieder aufgerufen werden.


Brief zum Kunden schreiben 


Schritt für Schritt:

  1. Rufen Sie den Kunden auf, zu welchem der Brief geschrieben werden soll.
  2. Wechseln Sie in die Textverarbeitung.
  3. Die Anschrift und das Tagesdatum werden automatisch vorgegeben.
  4. Schreiben Sie den Brief.
  5. Im Eingabefeld Briefbezeichnung im unteren Bildschirmrand können Sie einen Text eingeben, unter welchem der Brief gespeichert werden soll.
  6. Klicken Sie im Datenbaum auf Speichern Kunde, um den Brief zu speichern.
  7. Klicken Sie im Druckbaum auf Brief.
  8. Wählen Sie in den Einstellungen Druck Brief das Format aus.
  9. Drucken Sie den Brief. 


Einen gespeicherten Brief öffnen

Doppelklicken Sie im Datenbaum auf das erzeugte Symbol


Brief in eine Datei speichern 


Schritt für Schritt:

  1. Wechseln Sie in die Textverarbeitung.
  2. Die Anschrift und das Tagesdatum werden automatisch vorgegeben. Die Anschrift kann überschrieben werden, oder wählen Sie über Einfügen/Adresse die Adresse aus.
  3. Schreiben Sie den Brief.
  4. Geben Sie im Eingabefeld Briefbezeichnung im unteren Bildschirmrand den Text ein, unter welchem der Brief gespeichert werden soll.
  5. Klicken Sie im Datenbaum auf Speichern Datei.
  6. Bestätigen Sie Speichern.
  7. Klicken Sie im Druckbaum auf Brief.
  8. Wählen Sie in den Einstellungen Druck Brief das Format aus.
  9. Drucken Sie den Brief. 


Einen gespeicherten Brief öffnen

  1. Klicken Sie im Datenbaum auf Öffnen.
  2. Wählen Sie als Dateityp Brief aus. 
  3. Aktivieren Sie den zu öffnenden Brief durch Anklicken.
  4. Klicken Sie auf Öffnen


Serienbriefe schreiben 


Schritt für Schritt:

  1. Wechseln Sie in die Textverarbeitung.
  2. Klicken Sie im Datenbaum auf Neu
  3. Fangen Sie in der ersten Zeile mit dem Brief an (ohne Anrede und ohne Betreff).
  4. Geben Sie im Eingabefeld Briefbezeichnung im unteren Bildschirmrand den Text ein, unter welchem der Serienbrief gespeichert werden soll.
  5. Klicken Sie im Datenbaum auf Speichern Serienbrief
  6. Bestätigen Sie Speichern
  7. Gehen Sie zurück in die Kundenverwaltung.
  8. Klicken Sie im Druckbaum auf Sonstiges/Serienbriefe
  9. Wählen Sie in der Option Serienbrief den Brief aus.
  10. Geben Sie einen Betreff ein.
  11. Geben Sie die Anrede ein (z.B. Sehr geehrter Kunde)
  12. Wählen Sie die Drucklogik aus.
  13. Wählen sie den Briefkopf aus.
  14. Geben Sie den von..bis Bereich ein, oder wählen Sie den Druckpool aus, aus welchem gedruckt werden soll.
  15. Drucken Sie den Brief. 


Einen gespeicherten Serienbrief öffnen 

  1. Klicken Sie im Datenbaum auf Öffnen
  2. Wählen Sie als Dateityp Serienbrief aus.
  3. Aktivieren Sie den zu öffnenden Brief durch Anklicken.
  4. Klicken Sie auf Öffnen 

Adresse einfügen

Klicken Sie im Datenbaum auf Adresse, kann eine Adresse aus dem aktiven Gebäude im Brief (nicht im Serienbrief) eingefügt werden.