Benachrichtigungskarten drucken


Schritt für Schritt: 

  1. Wählen Sie im Druckbaum / Anlagen / Benachrichtigungskarte
  2. Bei einigen Postämtern wird eine Gebühr erhoben, wenn der Betreff nicht auf jeder Benachrichtigungskarte ausgedruckt wird. Aus diesem Grund können Sie im Optionsfenster Einstellungen Druck Termin-Benachrichtigung auswählen, ob der Betreff gedruckt werden soll, oder nicht.
  3. UNO unterstützt sowohl den Ausdruck von Endlos als auch Einzelblatt-Benachrichtigungskarten. Beachten Sie bitte die Druckeinstellungen, wenn Sie Endlospapier verwenden. 


Tipp für Benachrichtigungskarten vor dem Jahreswechsel 


Sie können Benachrichtigungskarten drucken ohne ein neues Jahr anzulegen. Öffnen Sie hierzu Alle Optionen und und aktivieren Sie die Option Folgejahrdruck. Bitte beachten Sie, dass Sie dieses Häkchen am 01.01.20xx wieder entfernen. Erstellen Sie sich am besten einen Eintrag in Ihrem Terminkalender.


Anmeldeliste drucken


Schritt für Schritt:

  1. Öffnen Sie Druck / Listen / Anmeldeliste
  2. Stellen Sie das Druckdatum auf den 01.01.20xx
  3. Sollen alle Feuerstätten auf der Liste ausgedruckt werden, so geben Sie in der Option Begehungen die Begehungen A,C,M vor. Anschließend befinden sich auch die zweijährigen Feuerstätten für 20xx auf Ihrer Liste. 


 


Hinweise: 
UNO unterstützt sowohl den Ausdruck von Endlos als auch Einzelblatt-Benachrichtigungskarten. Beachten Sie bitte die Druckeinstellungen, wenn Sie Endlospapier verwenden.

Bei vorangemeldeten Anlagen muss die Drucklogik Bewohner Eigentümer eingestellt werden.

Für den Ausdruck von Benachrichtigungskarten sollte der Nummernfilter in den Anlagen mit dem Nummernfilter im Gebäude übereinstimmen.

Klicken Sie hier für Einstellungen im Optionsfenster Benachrichtigungskarten